TPmoddings Blog
TUTORIAL

Windows auf einem iMac installieren OHNE Bootcamp

Ein älterer Bekannter von einem Freund hat ein iMac, aber ist absolut nicht mehr in der Lage(oder möchte nicht) sich nochmal in dem alter mit einem anderem Betriebssystem (MacOS) auseinander zu setzen, und hat mich gebeten Windows auf den iMac zu installieren. Eigentlich kein Problem mit BootCamp… Eigentlich… Fehler iMac Ich konnte keine Festplatten partitionieren…meine USB Sticks konnte ich nicht formatieren…Probleme hier und da…und dann wäre noch das Problem das man beim Starten immer erst die ALT-Option Taste gedrückt halten muss und Windows auswählen und booten muss… Also musste ich es anders angehen…viel einfacher im Nachhinein gesehen… Nach dem mir die USB Sticks ausgegangen sind habe ich ein USB-SD-Adapter und eine SD-Karte genommen, in BootCamp die Treiber geladen und mit einem vorher heruntergeladenen ein USB-Stick(in meinem Fall SD-Karte) mit Windows erstellen lassen.

Danach iMac runterfahren, iMac anschalten und die alt-Option Taste gedrückt halten, ihr bekommt dann eine Anzeige mit “Mac HDD” “Windows” “EFI BOOT” dort wählt ihr einfach “Windows” aus…hab leider kein Bild davon gemacht…wenn ihr richtig seid sollte das so aussehen….denkt dran die Ladevorgänge können manchmal sogar 1-2 Minuten dauern Windows Start

Wenn ihr jetzt Shift+F10 klickt sollte die Konsole aufgehen, dort gebt ihr folgende Befehle ein umd alle Partitionen zu löschen:

ALLE DATEN WERDEN GELÖSCHT! VORSICHT! Konsole

diskpart

lis dis

hier müsst ihr eure Festplatte auswählen (in meinem Fall 0 ist die Festplatte und 1 war der USB-Stick)

sel dis 0

lis par

um sicher zu gehen könnt hier nochmal schauen ob das die Mac Partitionen sind

clean

und 2x

exit

Dann macht ihr wie üblich weiter bis ihr hier ankommt: Konsole einfach das “Nicht zugewiesener….” anklicken und auf weiter wie gewohnt… Das wars!